';
Sichere Passwörter erstellen

Die Kunst des sicheren Passwortes

Wir wissen es ist nervig, aber Sie benötigen für Onlinedienste ein sicheres Passwort. Zahlenketten wie „123456“ oder „111111“ zählen zu den beliebtesten Passwörtern der Welt. Um ein solches Passwort zu knacken, müssen Sie aber noch nicht mal ein Profihacker sein. 

Das starke Passwort

Genauso verhält es sich mit Wörtern wie „password“, „iloveyou“ oder „Schatz“. Um sich in Ihre Webseite einzuloggen, benötigen Sie auch bei uns ein starkes Passwort. Seien Sie kreativ und vermeiden Sie Ihr eigenes Geburtsdatum, Wörterbuchwörter, den Namen Ihres Haustiers oder Ihren Spitznamen. Je wichtiger das Portal des Onlinedienstes ist, desto länger sollten Sie das Passwort wählen.

Kettenreaktion

Sie haben ein sicheres Passwort erstellt und wissen es auswendig? Herzlichen Glückwunsch. Deshalb haben Sie es gleich bei allen Ihren Accounts genutzt? Ein fataler Fehler. Stellen Sie sich vor, ein Hacker knackt das Passwort. Er hat dann auf alle Seiten freien Zugriff. Das können Ihr Onlinebanking, Ihre E-Mails, Shoppingseiten, Ihre Webseite und sonstige Plattformen sein.

webORBIS unterstützt Sie

Bevor Sie sich das erste Mal in Ihre Webseite einloggen, müssen Sie ein sicheres Passwort festlegen. Wir von webORBIS unterstützen Sie bei der Erstellung. Ein farbiger Balken zeigt Ihnen die Sicherheit des Kennwortes an. Erst wenn die verschiedenen Sicherheitskriterien erfüllt sind, färbt sich der Balken grün. 

Es muss dafür eine Mindestlänge von zehn Zeichen haben, groß und Kleinschreibung sowie Nummern und Sonderzeichen enthalten. Alternativ ist eine Länge von 20 Zeichen möglich. Die verwendeten Wörter dürfen jedoch nicht mit der Person oder der Seite in Verbindung stehen. 

Ihr Zugang zur Webseite ist also durch ein starkes Kennwort geschützt. Andere Passwörter akzeptieren wir gar nicht erst. 

Für eine besonders hohe Sicherheit vergeben wir die Passwörter für Ihre Mailaccounts. Die Zugangsdaten teilen wir Ihnen nach der Einrichtung mit.

Passwörter verwalten

Uns ist natürlich auch klar, dass man sich nicht unbegrenzt viele dieser sicheren Kennwörter merken kann. Deshalb empfehlen wir wie auch Stiftung Warentest die folgenden Passwortmanager: „LastPass Premium“, „Dashlane Premium“, „Intel Security True Key Premium“ oder auch „Keeper Security“. 

Sag es weiter

Kategorien

Facebook

webORBIS on facebook

Besuchen Sie uns jetzt...
Sichere Passwörter erstellen

Die Kunst des sicheren Passwortes

Wir wissen es ist nervig, aber Sie benötigen für Onlinedienste ein sicheres Passwort. Zahlenketten wie „123456“ oder „111111“ zählen zu den beliebtesten Passwörtern der Welt. Um ein solches Passwort zu knacken, müssen Sie aber noch nicht mal ein Profihacker sein.

Das starke Passwort

Genauso verhält es sich mit Wörtern wie „password“, „iloveyou“ oder „Schatz“. Um sich in Ihre Webseite einzuloggen, benötigen Sie auch bei uns ein starkes Passwort. Seien Sie kreativ und vermeiden Sie Ihr eigenes Geburtsdatum, Wörterbuchwörter, den Namen Ihres Haustiers oder Ihren Spitznamen. Je wichtiger das Portal des Onlinedienstes ist, desto länger sollten Sie das Passwort wählen.

Kettenreaktion

Sie haben ein sicheres Passwort erstellt und wissen es auswendig? Herzlichen Glückwunsch. Deshalb haben Sie es gleich bei allen Ihren Accounts genutzt? Ein fataler Fehler. Stellen Sie sich vor, ein Hacker knackt das Passwort. Er hat dann auf alle Seiten freien Zugriff. Das können Ihr Onlinebanking, Ihre E-Mails, Shoppingseiten, Ihre Webseite und sonstige Plattformen sein.

webORBIS unterstützt Sie

Bevor Sie sich das erste Mal in Ihre Webseite einloggen, müssen Sie ein sicheres Passwort festlegen. Wir von webORBIS unterstützen Sie bei der Erstellung. Ein farbiger Balken zeigt Ihnen die Sicherheit des Kennwortes an. Erst wenn die verschiedenen Sicherheitskriterien erfüllt sind, färbt sich der Balken grün.

Es muss dafür eine Mindestlänge von zehn Zeichen haben, groß und Kleinschreibung sowie Nummern und Sonderzeichen enthalten. Alternativ ist eine Länge von 20 Zeichen möglich. Die verwendeten Wörter dürfen jedoch nicht mit der Person oder der Seite in Verbindung stehen.

Ihr Zugang zur Webseite ist also durch ein starkes Kennwort geschützt. Andere Passwörter akzeptieren wir gar nicht erst.

Für eine besonders hohe Sicherheit vergeben wir die Passwörter für Ihre Mailaccounts. Die Zugangsdaten teilen wir Ihnen nach der Einrichtung mit.

Passwörter verwalten

Uns ist natürlich auch klar, dass man sich nicht unbegrenzt viele dieser sicheren Kennwörter merken kann. Deshalb empfehlen wir wie auch Stiftung Warentest die folgenden Passwortmanager: „LastPass Premium“, „Dashlane Premium“, „Intel Security True Key Premium“ oder auch „Keeper Security“.

Sag es weiter

Kategorien

Facebook

webORBIS on facebook

Besuchen Sie uns jetzt...
Tina Rabus

Bitte akzeptiere die Nutzung von Cookies um das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen.
Du kannst die Zustimmung jederzeit Wiederrufen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen