';

Unsere neue Auszubildende stellt sich vor

Gerd Großberger heißt unsere Auszubildende Vera Schlicker (23 Jahre) herzlich willkommen. Sie unterstützt das Team in den nächsten drei Jahren im Bereich der Mediengestaltung.

Wie gefällt es dir bei webORBIS, Vera?

Ich finde es hier wirklich toll. Es ist ein offenes Team, mit einem sehr freundlichen Umgang untereinander. Komme ich irgendwo nicht weiter, habe ich keine Scheu nachzufragen. Jeder hilft gerne weiter. 

Was hast du vor dieser Ausbildung gemacht?

Nach dem Abitur wusste ich noch nicht wohin. Also habe ich ein freiwilliges soziales Jahr gemacht in der Altenpflege. Danach habe ich ein Studium an der FAU Erlangen im Bereich Theater- und Medienwissenschaften und Pädagogik begonnen. Da hat mir aber der Praxisbezug gefehlt.

Warum hast du dich für eine Ausbildung zur Mediengestalterin entschieden?

Mediengestaltung hat einen wesentlichen technischen Aspekt. Das finde ich sehr interessant, weil die Technik stetig in der Entwicklung ist. Die Verbindung von Kreativität und Technik hat mich schlussendlich überzeugt.

Was sind deine Aufgaben bei webORBIS?

Zurzeit beschäftige ich mich mit dem Erstellen von Videotutorials für unsere Kunden. Ich schule darin die Kunden im Umgang mit unserem System. Damit kann der Kunde seine Webseite eigenständig mit Inhalten füllen. Ein weiterer großer Punkt ist die Suchmaschinenoptimierung und die Mithilfe am Erstellen von individuellen Webseiten.

Was macht dir bisher am meisten Spaß?

Ich muss sagen, ich finde das Projekt Videotutorial echt cool. Das empfinde ich als tolle Serviceleistung für den Kunden. Außerdem ist es ein eigenes kleines Projekt, dass ich selbstständig betreue.

Seit wann bist du jetzt bei uns?

Anfang August habe ich mit einem Praktikum angefangen. Ursprünglich sollte das zwei Wochen dauern. Zum Glück hat es sich um zwei weitere Wochen verlängert und ist dann fließend in die Ausbildung übergegangen.

Wir haben schon über deine ersten Erfahrungen geredet. Aber wie bist du eigentlich zu webORBIS gekommen?

Ganz banal über die Jobbörse von der Bundesagentur. Ich habe mir vorweg von jedem Unternehmen, bei dem ich mich beworben habe, die Webseite angeschaut. Die Seite von webORBIS ist so professionell gestaltet. Das hat mich sofort angesprochen. Ich dachte mir, die haben es drauf. Daraufhin habe ich mich beworben. Dann kam der Anruf, das Praktikum und jetzt bin ich hier als Auszubildende.

Wir wünschen Vera alle viel Erfolg und Spaß in ihrer Ausbildung bei uns. Natürlich stehen wir ihr mit Rat und Tat zur Seite und lehren ihr alles, was sie für den Beruf Mediengestalter braucht. Ihre bisherigen Fähigkeiten bauen wir in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit Vera aus.

Herzlich Willkommen in unserem Team

Sag es weiter

Kategorien

Facebook

webORBIS on facebook

Besuchen Sie uns jetzt...

Unsere neue Auszubildende stellt sich vor

Gerd Großberger heißt unsere Auszubildende Vera Schlicker (23 Jahre) herzlich willkommen. Sie unterstützt das Team in den nächsten drei Jahren im Bereich der Mediengestaltung.

Wie gefällt es dir bei webORBIS, Vera?

Ich finde es hier wirklich toll. Es ist ein offenes Team, mit einem sehr freundlichen Umgang untereinander. Komme ich irgendwo nicht weiter, habe ich keine Scheu nachzufragen. Jeder hilft gerne weiter.

Was hast du vor dieser Ausbildung gemacht?

Nach dem Abitur wusste ich noch nicht wohin. Also habe ich ein freiwilliges soziales Jahr gemacht in der Altenpflege. Danach habe ich ein Studium an der FAU Erlangen im Bereich Theater- und Medienwissenschaften und Pädagogik begonnen. Da hat mir aber der Praxisbezug gefehlt.

Warum hast du dich für eine Ausbildung zur Mediengestalterin entschieden?

Mediengestaltung hat einen wesentlichen technischen Aspekt. Das finde ich sehr interessant, weil die Technik stetig in der Entwicklung ist. Die Verbindung von Kreativität und Technik hat mich schlussendlich überzeugt.

Was sind deine Aufgaben bei webORBIS?

Zurzeit beschäftige ich mich mit dem Erstellen von Videotutorials für unsere Kunden. Ich schule darin die Kunden im Umgang mit unserem System. Damit kann der Kunde seine Webseite eigenständig mit Inhalten füllen. Ein weiterer großer Punkt ist die Suchmaschinenoptimierung und die Mithilfe am Erstellen von individuellen Webseiten.

Was macht dir bisher am meisten Spaß?

Ich muss sagen, ich finde das Projekt Videotutorial echt cool. Das empfinde ich als tolle Serviceleistung für den Kunden. Außerdem ist es ein eigenes kleines Projekt, dass ich selbstständig betreue.

Seit wann bist du jetzt bei uns?

Anfang August habe ich mit einem Praktikum angefangen. Ursprünglich sollte das zwei Wochen dauern. Zum Glück hat es sich um zwei weitere Wochen verlängert und ist dann fließend in die Ausbildung übergegangen.

Wir haben schon über deine ersten Erfahrungen geredet. Aber wie bist du eigentlich zu webORBIS gekommen?

Ganz banal über die Jobbörse von der Bundesagentur. Ich habe mir vorweg von jedem Unternehmen, bei dem ich mich beworben habe, die Webseite angeschaut. Die Seite von webORBIS ist so professionell gestaltet. Das hat mich sofort angesprochen. Ich dachte mir, die haben es drauf. Daraufhin habe ich mich beworben. Dann kam der Anruf, das Praktikum und jetzt bin ich hier als Auszubildende.

Wir wünschen Vera alle viel Erfolg und Spaß in ihrer Ausbildung bei uns. Natürlich stehen wir ihr mit Rat und Tat zur Seite und lehren ihr alles, was sie für den Beruf Mediengestalter braucht. Ihre bisherigen Fähigkeiten bauen wir in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit Vera aus.

Herzlich Willkommen in unserem Team

Sag es weiter

Kategorien

Facebook

webORBIS on facebook

Besuchen Sie uns jetzt...
Tina Rabus